Kichererbsen nach Cevapcici Art 17.03.2015

Cevapcici Art ist nicht wegen der Gewürze sondern der Form geschuldet. Entweder als Fingerfood, zu Reis, Kartoffeln oder Nudeln. Passt überall.

 

Zutaten

 

1 kleine Dose Kichererbsen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Kirsch Pfefferoni

6 – 8 Basilikumblätter

3 EL Kichererbsenmehl

1 EL Hefeflocken

1 EL Ciabatta Brösel

1 EL Cranberrysirup

Öl, Salz, Pfeffer

1 Msp. Rauchpaprika

1 Msp. Boxhornkleepulver

 

Zubereitung

Kichererbsen, Zwiebel, Knoblauch, Pfefferoni und Basilikum durch die feine Scheibe vom Teig Wolf drehen. Mehl, Brösel, Sirup, Salz, Pfeffer, Rauchpaprika und Boxhornklee zugeben und mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Je nach Konsistenz noch ein wenig Mehl zugeben. Zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen. Mit bemehlten Händen zu 5 – 6 Würsten formen. In heißem Öl von allen Seiten braun anbraten. In der gleichen Pfanne und Öl Scheiben von Ciabatta Brot rösten. Mit selbstgemachtem Curry Ketchup aus der Hand essen.