Gegrilltes Gemüse in Soße Hollandaise

Das Gemüse ist natürlich austauschbar. Dabei sollten nur die jeweiligen Garzeiten beachtet werden. Das Gemüse muss noch biss behalten. Freue mich jetzt schon auf die nächste Spargelsaison.

 

Zutaten für 2 Personen

 

1 kleiner Blumenkohl

6 Kartoffeln

1 TL Sesam

1 TL Hanfsamen

Öl, Salz, Pfeffer

250 ml vegane Hollandaise, selbstgemacht

2 EL Mandel- Cashewbrösel

 

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale nicht ganz gar kochen. Abgießen, abschrecken und pellen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in breite Streifen schneiden. Auf einem Backblech auslegen, salzen und mit Öl beträufeln. Für 15 Min. bei 200 Grad Umluft backen. Sollte schon ein wenig bräunen. Den Blumenkohl wenden, die Kartoffeln zulegen und noch ein wenig salzen und pfeffern. Den Sesam und Hanf darüber streuen. Nochmal für 10 Min. backen.

Eine passende Auflaufform mit der Hollandaise füllen. Der Boden sollte ca. 1 cm  bedeckt sein. Die Kartoffeln und Blumenkohl hinein legen. Mit den Bröseln bestreuen und für 5 Min. bei 200 Grad grillen. Entweder nur so oder mit was auch immer servieren.