Jackfruit Gulasch mit Basilikum Bandnudeln 08.05.2015

Gesund geht anders, aber ich steh nun mal auf braune Soßen. Zudem gehen Nudeln fast jeden Tag bei mir. Ab nächster Woche kommt auch wieder mehr Gemüse und Salat auf den Tisch.

 

Zutaten

 

1 Dose Jackfruit, in Salzlake

1 Zwiebel, in Scheiben

1 rote Zwiebel, in Scheiben

1 kleine Dose geschälte Tomaten

100 ml Gemüsebrühe

1 EL Sojasoße

3 EL Hafersahne

1 TL Pflanzenmargarine

3 Kirsch Pfefferoni, Glas

½ TL Marmite

Basilikumblätter

Öl, Salz, Pfeffer, Paprika

Mehl

Selbstgemachte Basilikum Bandnudeln, oder Nudeln nach Wahl

Optional: Harissa, Chakalaka Gewürzmischung oder Gewürze nach Wahl

 

Zubereitung
Die Tomaten mit der Brühe, Basilikum, Pfeffer und Paprika pürieren. Die Jackfruit abspülen, gut abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. In sehr heißem Öl unter Rühren scharf  anbraten. Die Zwiebel zugeben und weiter braten bis diese Farbe angenommen haben. Nach Geschmack würzen, ich mag es da lieber etwas schärfer. Etwas Mehl darüber stäuben. Gut verrühren und die pürierten Tomaten, Marmite und Sojasoße zugeben, umrühren und zugedeckt 10 Min. köcheln lassen. In der Zeit die Bandnudeln in reichlich Salzwasser garen.

Hafersahne, 2 EL vom Nudelwasser und die Margarine zur Soße geben. Aufkochen, umrühren  und vom Herd nehmen. Evtl. ein wenig nachwürzen. Zusammen mit den Bandnudeln servieren. Dabei mit gehacktem Basilikum garnieren.