Curry Ketchup 01.03.2015

Ganz einfach und schnell. Kommt kein gekaufter mit.

 

Zutaten

 

1 kleine Dose Tomaten

100 ml Gemüsebrühe

½ EL Tomatenmark

2 Frühlingszwiebeln, in Ringe

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

1 EL Currypaste, rot

1 EL Madras Curry

2 EL mildes Curry

2 EL Essig

2 EL brauner Zucker

1 Msp. Rauchpaprika

Öl, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die Frühlingszwiebel und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen. Alle Curry dazugeben und zusammen kurz anrösten. Tomaten, Gemüsebrühe, Essig, Tomatenmark, und Gewürze zugeben. Gut verrühren und 20 Min. zugedeckt köcheln lassen. Handwarm werden lassen und mit dem Zauberstab pürieren. Wenn der Ketchup noch nicht verbraucht wird in eine passende Flasche abfüllen und kalt stellen. Hält sich 2-3 Wochen im Kühlschrank.