Frischer Kräuterdip 31.08.2015

Habe dieses Rezept in Teilen im Internet als Käsedip gelesen. Denke da ist der Wusch Vater des Gedanken gewesen. Für mich kam da ein sehr leckerer, schmackhafter Kräuterdip heraus. Wobei ich heute eine Wildkräutermischung verwendet habe. Zum Frühstück auf dem Rest Maisbrot und mal sehen wie er sich heute Abend neben einer Pellkartoffel macht.

 

Zutaten

 

1 Becher Provamel, Natur

1 Zitrone, ausgepresst

frische Kräuter nach Wahl

Salz und Pfeffer aus der Mühle

2 Knoblauch, durchgepresst

1 TL Agavendicksaft

1 TL Olivenöl

1 TL Guarkernmehl

 

Zubereitung

Den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Kräuter auf die gewünschte Größe hacken oder schneiden. Mit den restlichen Zutaten unter den Joghurt mischen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Zugedeckt ein wenig ziehen lassen.