Info

Ergibt eine coole Nudelsoße. Am liebsten Spaghetti die gleich nach dem garen in der Soße gewendet werden. Entweder pur oder mit was auch immer ergänzt. Wie z.B. Kräutern, Cherrytomaten, Auberginenspeck usw.  

 

Zutaten 2 Personen

 

200 g Cashewkerne

100 g rote Paprika, grob zerteilt

1 Habanero, mit Kernen

2 EL Hefeflocken

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

500 ml Wasser

1 TL Kurkuma

Salz, Pfeffer

1 TL Pul Biber, Türkische Paprika Gewürzzubereitung

 2 EL Paprika Mark


Zubereitung

 

Die Cashewkerne mit Paprika, Habanero, Hefeflocken, Zwiebel, Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Kurkuma und 500 ml Wasser in den Instant Pot geben. Deckel schließen, mit der Taste Manuel die Garzeit auf 50 Min. einstellen. Ausschalten und abkühlen lassen. Den Deckel öffnen und Pul Biber zugeben. Mit dem Zauberstab direkt im Topf fein pürieren.

In einem geeigneten Topf umschütten, aufkochen und das Paprika Mark einrühren. Nachwürzen und evtl. mit frischen, gehackten Kräutern verfeinern. 


Zum vergrößern die Fotos anklicken