Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Basilikum Sahne Soße_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.5 KB

Info

Das nächste Mal werde ich lieber Spaghetti oder Tagliatelle nehmen. Die Torchietti war aber mal wieder dran. Zudem kann sie auch gut Soßen annehmen und lässt diese auch so schnell nicht wieder los. 

 

Zutaten

 

300 g Torchietti, oder ähnlich frisch gemacht

1 Bund Basilikum, grob gehackt

Cashew Kerne, Menge nach Wahl

1 EL Hefeflocken

1 scharfe Chilischote, grob zerteilt

2 Knoblauchzehen

60 ml Olivenöl

1 EL Reisessig

3 EL Agavendicksaft

250 ml Soja Sahne

120 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

 

Optional: Kräuter, Tomaten


Zubereitung

 

Die Cashew Kerne ohne Öl in einer tiefen Pfanne unter Schwenken rösten. Erkalten lassen. Zusammen mit Basilikum, Chili, Knoblauch, Öl, Reisessig, Agavendicksaft und Hefeflocken nicht zu fein pürieren.

Die Masse mit der Sahne und der Brühe zurück in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und ca. 20 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Sollte dabei ein wenig eindicken.

In der Zeit die Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Abgießen und zusammen mit der Soße einigermaßen geschickt auf flachen Tellern anrichten. Mit Kräutern bestreut servieren. 


Zum vergrößern die Fotos anklicken