Info

Ist ein schon oft gemachter Nudelsalat, nur noch nicht mit selbstgemachten Nudeln. In dem Fall mit Nudeln aus der Matrize GNOCCHI NAPOLETANI PICCOLI ausgegeben. Ob nun eingebildet oder nicht, schmeckt besser. Das besondere sind aber auch die 100 ml grüner Tee in der Salatsoße. 

 

Zutaten 

 

400 g Nudeln nach Wahl

2 EL Rapsöl, oder ähnlich

1 Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

2 - 3 EL Tomatenmark

1 EL mittelscharfen Senf

2 EL Essig

150 ml Gemüsebrühe

100 ml grünen Tee

1 EL Agavendicksaft

1 EL getrocknete Salatkräuter

Öl, Salz, Pfeffer; Paprika

Optional: Tomaten, Gurke, Paprika, Frühlingszwiebel, Pilze, Rucola, 


Zubereitung

 

Das Rapsöl in einer tiefen Pfanne nicht zu heiß werden lassen. Zwiebel und Knoblauch darin auf kleiner Flamme 2 Min. dünsten. Tomatenmark und Senf zugeben und unter Rühren noch 1 Min. braten. Essig, Gemüsebrühe, Tee, Agavendicksaft, Salatkräuter in die Pfanne geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zugedeckt warm halten bis die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente gekocht sind. Tropfnass direkt aus dem Topf ins Dressing geben. In eine nicht zu hohe Schüssel umfüllen und gut mischen. Gemüse in Scheiben, Würfel, Röllchen oder wie auch immer schneiden. Pilze und Rucola in etwas Öl kurz anbraten. Alles vorsichtig unter die Nudeln heben. Evtl. ein wenig nachwürzen. Vor dem Verzehr mindestens 60 Min. durchziehen lassen.


Zum vergrößern die Fotos anklicken