Zwiebelsuppe

Heute konnte ich gleich probieren wie sich der gestern gepostete Cashew Mandel Kräuter Brie nochmals im Backofen verhält. Ich muss sagen er hat es gut gemacht, absolut lecker.

 

Zutaten für 2 Suppentassen

 

2 große Zwiebeln, in Scheiben

400 ml milde Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe, mit Salz herdrückt

1 Kirsch Peperoni, fein gewürfelt

wenig frisch geriebenen Ingwer

die untere Hälfte eines ½ Fladenbrots, dünn geschnitten

Cashew Mandel Kräuter Brie, selbstgemacht

Öl, Salz, Pfeffer

Schnittlauch zum Garnieren

 

Zubereitung

Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln kurz andünsten. Knoblauch, Ingwer, 1 EL Cashew Mandel Kräuter Brie  und Peperoni zugeben, unter Rühren ca. 1 Min. braten. Gemüsebrühe dazu schütten. Zugedeckt etwa 20 Min. köcheln. Die Zwiebeln sollten schön weich sein aber nicht zerfallen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Fladenbrot zwei Kreise ausschneiden. Ein wenig kleiner als die Suppentassen. Gut mit Cashew Mandel Kräuter Brie bestreichen. Die Suppe in zwei Suppentassen füllen, Das Fladenbrot vorsichtig auf die Oberfläche gleiten lassen. In den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ungefähr 5 Min. grillen. Vielleicht auch mehr, kommt auf den Backofen an.