Spargelmus gefüllte Riesenchampignons 25.05.2015

Mal wieder die Reste von zu viel gekauften Zutaten verbraucht werden. Warum den Spargel mal nicht seiner sonstigen Bestimmung entführen. Muss ja nicht immer Vegane Sauce Hollandaise sein. Ich glaube es hat ihm auch nichts ausgemacht. Mir sowieso nicht.

 

Zutaten 2 Personen

 

4 – 5 Riesenchampignons

½ Bund grüner Spargel, grob zerteilt

4 Frühlingszwiebeln, nur das Grüne in Röllchen

1 Knoblauchzehe, grob gehackt

1 kleine Dose geschälte Tomaten

1 EL Tomatenmark

2 Kirsch Pfefferoni, Glas

Schnittlauch, Menge nach Wahl

Basilikum, Menge nach Wahl

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Arrabbiata Gewürzmischung

 

Zubereitung

Die Spargelstücke in etwas Brühe 5 Min. garen. Abgießen und beiseite stellen. Tomaten, Knoblauch, Pfefferoni, Basilikum und Schnittlauch pürieren. Kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Tomatenmark würzen. In eine nicht zu große Auflaufform geben. Von den Champignons die Stiele heraus drehen und mit der Öffnung nach oben in die Soße setzen.

Den Spargel mit etwas von der Brühe pürieren, mit Salz und Arrabbiata Gewürzmischung kräftig würzen. So viel wie möglich in die Pilze füllen. Kann ruhig ein wenig über kleckern. Mit der Frühlingszwiebel bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 25 – 30 Min. backen. Die Pilze mit der Soße anrichten, mit Schnittlauch garnieren und selbstgebackene Brötchen dazu.