Orangensalsa

Sehr erfrischend und passt gut zu fleischlosen Frikadellen. Für die Sojakerne können auch geröstete Pinienkerne genommen werden. Macht euch aber unbedingt die Arbeit frische Orangen zu filetieren. Mit ein wenig Übung ist es auch gar nicht so schwer. Auch hier gilt, Konserve oder Glas geht gar nicht.

Zutaten 2 Portionen

 

1 rote Zwiebeln, fein gewürfelt

1 EL geröstete Sojakerne, fein gehackt

6 frische Orangespalten, klein gewürfelt

Saft einer Limette,

2 Tomaten, entkernt und klein gewürfelt

Salz, Pfeffer

brauner Zucker

2 Bärlauchblätter, fein gehackt

2 Stiele Basilikum, fein gehackt


Zubereitung:

 

Einfach alle Zutaten vermischen und je nach säure der Limette mit braunem Zucker abschmecken. Sollte aber ein leicht säuerlicher Kontrast zur Orange vorhanden sein. Heißt, nicht zu süß. Aber was soll man da vorschreiben, jeder wie er will und mag. Ist ja nur ein Vorschlag, lasst eure eigenen Geschmacksnerven entscheiden.