Lecker scharfes Fladenbrot

Als kleiner abendlicher Snack einfach nur saulecker. Ich hatte von gestern noch ein wenig scharfes Petersilienpesto über. Was tun? Als Belag auf einem Fladenbrot war die Lösung. Nur darauf achten das die Chilischote auch „bums“ mitbringt. Ohne Schärfe keine Gaumenfreude.

Zutaten 1 Person

 

¼ Fladenbrot

4 Cherrytomaten, in Scheiben

1 EL Hefeflocken

½ Bund glatte Petersilie

2 Knoblauchzehen

1 scharfe Chilischote

Olivenöl

Salz

 


Zubereitung:

Knoblauch, Chilischote, etwas Salz und Olivenöl in einem Mixer nicht zu fein pürieren. Die Petersilie zugeben und nochmals kurz mixen. Die Struktur der glatten Petersilie sollte noch erkennbar sein. Das Fladenbrot aufschneiden und die untere Hälfte mit Olivenöl bestreichen, mit der Petersilie belegen und die Tomatenscheiben darauf verteilen. Mit den Hefeflocken bestreuen und evtl. noch ein wenig salzen. Bei 180 Grad für 10 Min. in den Backofen. Ein paar Tomaten mit einer Zwiebel mit auf dem Teller anrichten. Schon fertig. Wer will röstet die obere Hälfte des Brotes mit und legt sie als Deckel wieder drauf.