Laugenbrötchen mit gegrilltem Shan Tofu 23.06.2015

Heute mal wieder die schon hinlängst bekannte „Kleckerei“ veranstaltet. Ohne Serviette geht dabei gar nichts. 

 

Zutaten 2 Brötchen

 

2 vegane Laugenbrötchen

2 Scheiben Shan Tofu, selbstgemacht

200 g Sauerkraut

1 Tomate, in Scheiben

1 Gewürzgurke, in Würfel

2 EL geröstete Zwiebel

Vegane Mayonnaise, selbstgemacht

Soße nach BBQ Art, selbstgemacht

Senf

Öl, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

Das Sauerkraut in etwas Öl scharf anbraten. Mit Pfeffer würzen und nur noch warm halten. Den Shan Tofu mit Paprika bestreuen und 2 Min. im Backofen bei 200 Grad grillen. Für 30 Sek. die Laugenbrötchen mit in den Backofen geben. Brötchen aufschneiden. Die Unterseite mit Mayonnaise bestreichen. Tomatenscheiben darauf legen. So viel Sauerkraut wie man mag darüber geben. Auf das Sauerkraut je eine Scheibe Tofu legen und mit Soße nach BBQ Art überziehen. Jetzt noch die Gurke und Zwiebel drauf. Die Oberseite der Brötchen mit Senf bestreichen. Zusammen klappen und versuchen kleckerfrei zu essen.