Vegane Kartoffelpuffer 09.07.2015

Für meine Frau die süße Variante mit Pfirsichmus, für mich noch ein Chili- Petersilien Pesto dazu. Da ich mich nicht entscheiden konnte habe ich einfach beides probiert. Passte prima zusammen.

 

Zutaten

 

500 g Kartoffeln

1 Zwiebel

2 EL Mandelblättchen

2 EL Hefeflocken

3 EL Kartoffelmehl

3 EL Mehl

1 TL italienische Kräuter

Öl, Salz, Pfeffer

 


Zubereitung:

Die geschälten Kartoffeln, Zwiebel und Mandelblättchen im Mixer nicht zu fein zerkleinern. Hefeflocken, Kartoffelmehl, Mehl, Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack zugeben und nochmals kurz mixen. In eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen noch einmal kräftig durchschlagen. Portionsweise in reichlich Öl von beiden Seiten je 3 Min. braten. Sie sollten außen schön knusprig sein und innen noch ein wenig „matchig“.

 

Ob süß mit Apfelmus, Pfirsichmus, usw. oder herb scharf mit Pesto. Mir hat beides dazu geschmeckt.