Süßkartoffel trifft Weißkohl im Backofen 02.06.2015

Die Zutaten waren am Wochenende eigentlich für etwas anderes eingeplant, sind aber nicht zum Einsatz gekommen. Egal, die restlichen Zutaten sind eh immer im Haus und so wurde halt das daraus. War keiner Böse drum.

 

Zutaten 2 Personen

 

1 große Süßkartoffel, in Würfel

¼ Weißkohlkopf, in Streifen

1 Zwiebel, in halbe Scheiben

1 kleine Dose Kichererbsen, gut abgespült

Öl, Salz, Pfeffer

3 EL Tahin

120 ml Mandelmilch

2 EL Cashew Chili Brie, selbstgemacht oder Ähnlich

1 Spritzer Sriracha scharfe Chili Soße

1 TL Senf

1 EL Sesamsamen

Kokosfett

Optional: Harissa, rotes Jalapeno Chili Pulver, Chakalaka Gewürzmischung oder Gewürze nach Wahl

 

Zubereitung

Die Süßkartoffel salzen, pfeffern und mit Gewürzen nach Wahl bestreuen. Ein wenig schärfe sollte schon dabei sein. Am besten in eine Schüssel geben und alles darin mischen. In eine passende Auflaufform geben, 2 EL Kokosfett dazu geben  und im Backofen bei 200 Grad 5 Min. backen. Den Weißkohl und die Zwiebel zugeben. Noch ein wenig würzen, gut mischen und mit etwas Öl beträufeln. Weitere 15 Min. backen. In der Zeit die Mandelmilch erhitzen. Tahin, Senf, Cashew Chili Brie, Sesamsamen und Chili Soße zugeben. Mit dem Schneebesen solange rühren bis sich der Cashew Chili Brie aufgelöst hat.

Die Kichererbsen mit in die Auflaufform geben, gut mischen und mit der Soße bedecken. Jetzt nur noch 5 Min. weiter backen. Anrichten und mit Tomaten und Frühlingszwiebel garniert servieren.