Cashew Mandel Kräuter Brie

Die Konsistenz erinnert ein wenig an Mozzarella. Lässt sich aber einfach auf ein Brötchen streichen. Zum Überbacken auch gut geeignet. Zieht sogar ein wenig „Fäden“ und wird auch schön braun. Die Gewürze sind ohne Mengenangaben, das sollte jeder selber entscheiden.

 

Zutaten

 

70 g Cashew

30 g Mandeln

4 EL Flohsamenschalen

380ml heißes Wasser

75 g Kokosfett

30 g Margarine

6 große Basilikumblätter

¼ Bund Dill

2 EL Zitronensaft

3 EL Hefeflocken

2 TL Senf

Kurkuma

Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Kräuter nach Wahl

 

Zubereitung

Cashewkerne und Mandeln 2 Stunden in Wasser einweichen. Die Flohsamenschalen in dem heißen Wasser einweichen und 2 Stunden quellen lassen. Sieht nicht so toll aus. Erinnert an den Film „Der Blob“

Das Kokosfett und Margarine erwärmen, damit es flüssig wird. Zusammen mit den abgegossenen Cashew, Mandeln, Flohsamengelee und alle anderen Zutaten mit dem Stabmixer gut durchmixen. Evtl. nochmal nach Geschmack nachwürzen. In ein passendes Gefäß füllen und abgedeckt für ca. 6 Stunden für den ersten Verzehr in den Kühlschrank stellen.