Veganer Aufstrich die Zweite

Nur ein wenig rumprobiert mit den Zutaten die noch zu Hause lagerten. Im Grunde warte ich darauf dass das Zeug mal nicht schmeckt, tut es aber. Ich finde Vergleiche zwar blöd, aber wer sich von euch noch erinnern kann, schmeckt irgendwie nach Leberwurst.

 

Zutaten

 

200 g Räuchertofu

2 EL Tomatenmark

1 TL milder Senf

8 Kirsch Pfefferoni

5 g getrocknete Steinpilze

50 g geschmolzenes Kokosfett

2 – 3 EL Stärkemehl

8 EL heißes Wasser

1 TL Hickory Rauchsalz,

Salz, Pfeffer

Kala Namak Salz

 

Zubereitung:

Die Steinpilze ca. 20 Min. im heißen Wasser einweichen. Zusammen mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer streichfähigen Masse pürieren. Wer keinen Mixer hat, geht auch mit einem Pürierstab. Ist zwar noch nie dazu gekommen, sollte sich aber 2 Wochen im Kühlschrank halten.

 

Heute zum Frühstück. Nach einem Tag im Kühlschrank noch besser. Läst sich anscheinend auch mit allem variieren was so im Vorratsschrank auf den Verbrauch wartet. Saure Gurke, Tomate, Lauch, Kirsch Pfefferoni, Zwiebel und heute sogar noch ein wenig Dill. Man weiß gar nicht in welches Ende man zuerst beißen soll. Aber nichts für Marmeladen- und Süßtypen