Veganer Aufstrich die Fünfte

Jetzt habe ich einmal damit angefangen und irgendwie kann ich nicht wieder aufhören. Ständig geht mir durch den Kopf welche Zutaten für einen Aufstrich geeignet sein könnten. Meine Fehlschläge will ich hier mal außen vor lassen. Der heutige Pilzaufstrich gehört aber zu den „Guten“. Sah nur ein wenig grau aus, daher mit Kurkuma noch ein wenig gelb gepimpt.

 

Zutaten

 

100 g Kräuterseitlinge, grob zerkleinert

100 g Räuchertofu

50 g Kokosfett

4 EL milde Gemüsebrühe

1 Zwiebel, in Würfel

1 TL Senf

1 Spritzer Sriracha Scharfe Chilisauce

6 Basilikumblätter

1 TL Kurkuma

½ TL Rauchsalz

Salz, Pfeffer

Muskat, frisch gerieben

½ Bund Petersilie, grob gehackt

 

Zubereitung

Das Kokosfett erhitzen, die Pilze mit den Zwiebel darin kurz andünsten. Die Brühe zugeben und 2 Min. köcheln lassen. Alle Zutaten bis auf die Petersilie in der Küchenmaschine pürieren bis die Konsistenz stimmt. Ich mag es nicht ganz so fein. Erst jetzt die Petersilie unterheben. Abschmecken und evtl. noch ein wenig würzen. In Gläser füllen und ab in den Kühlschrank. Am besten bis zum nächsten Tag durchziehen lassen.